Sunday, 09.12.18
home Discofox Tanzschritte Paso Doble oder Mambo ? Choreografien Wiener Walzer lernen
Tanzen A - J
Tanz Boogie-Woogie
Tanz Cha Cha Cha
Cheerleading
Tanz Discofox
Tanz Jive
weitere Tänze...
Tänze M-Q
Tanz Mambo
Tanz Quickstep
Tanz Paso doble
Orientalischer Tanz
Tanz Merengue
weitere Tänze...
Tänze R-Z
Tanz Rock'n'Roll
Steptanz
Tanz Tango
Tanz Salsa
Tanz Wiener Walzer
weitere Tänze...
Tanzarten
Disco Tänze
Paartanz
Standardtänze
Formationstanzen
Lateinamerikanische Tänze
weitere Tanzarten...
Tuniertanzen
Choreografie
ADTV
Tanzschulen
Tanzfiguren
Turniertanz
weiteres Tuniertanzen...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Volkstanz

Der Volkstanz


Der Volkstanz ist etwas sehr persönliches und bei jeder Kultur individuell. Getanzt wird der Volkstanz üblicherweise auf traditionellen Volksfesten. Besonders früher, als wir mit der Technik noch nicht so weit fortgeschritten waren wie heute, nahm der Volkstanz in der Gesellschaft einen außerordentlich wichtigen Platz ein.



Die Musik, welche man beim Volkstanz spielt, ist Volksmusik. Allerdings sollte man dies nicht mit der volkstümlichen Musik verwechseln. Damit der Volkstanz sich vollkommen entfalten kann, muss das wichtige Element der Musikauswahl beachtet werden. Der Volkstanz sticht von anderen Standardtänzen heraus. Charakteristisch für den Volkstanz ist eine viel freiere Bewegung bei den Schritten als bei anderen Tänzen.

Im Gegensatz zu den Standardtänzen sind die Tänzer beim Volkstanz viel freier in den Bewegungsabläufen. Auch die Kleidung, welche man bei dieser Art des Tanzens trägt, unterscheidet sich von der, die man bei Tänzen üblich trägt, enorm. Denn beim Volkstanz legt man keinen Wert darauf, dass man edel und vielleicht wie eine Tanzkönigin aussieht. Wichtiger ist hier, dass man Kleidung trägt, welche eng mit der Kultur verbunden ist. Besonders deutlich wird dies bei Volkstänzen der Indianer. Deren Kostüme sind immer auffällig mit Federn geschmückt, an den Beinen und Armen trägt man bunte Bänder.

In den letzten Jahren wurden Volkstänze durch modernere Tänze immer mehr verdrängt. Heutzutage trifft man kaum noch Menschen, welche den Volkstanz beherrschen. Und selbst auf so genannten Volksfesten tanzt man eher modern, zu Popmusik. Dadurch geht jedem Land auch ein Stück weit an eigener Kultur verloren. Auf der gesamten Welt gibt es zigtausende von Volkstänzen, was nur verständlich ist, da wir heutzutage unzählige unterschiedliche Kulturen haben. Es gibt zum Beispiel Niederdeutsche Volkstänze. Diese werden in Deutschland vor allem dort getanzt, wo man plattdeutsch spricht. Hier gibt es unter anderem den Erntetanz, den Vierzehntouriger oder etwa den Halben Mond.

Alpenländische Volkstänze lauten in etwa Polka, Zwiefacher oder Mazurka. In Nordeuropa zählen zu den Volkstänzen eher die Polska oder Hambo. Diese beiden Volkstänze findet man hauptsächlich in Schweden.



Das könnte Sie auch interessieren:
Paartanz

Paartanz

Der Paartanz Der Paartanz wird -wie es der Name bereits sagt - von zwei Menschen getanzt. Normalerweise handelt es sich dabei um Mann und Frau. Im Tanzjargon wird der Paartanz von einem Herr und einer ...
Formationstanzen

Formationstanzen

Formationstanzen Beim Formationstanzen handelt es sich um ein gleichzeitiges Tanzen von mehreren Paaren. Weltweit unterschiedet man drei verschiedenen Arten des Formationstanzens, welche jedoch ...
Tanzen lernen