Friday, 17.11.17
home Discofox Tanzschritte Paso Doble oder Mambo ? Choreografien Wiener Walzer lernen
Tanzen A - J
Tanz Boogie-Woogie
Tanz Cha Cha Cha
Cheerleading
Tanz Discofox
Tanz Jive
weitere Tänze...
Tänze M-Q
Tanz Mambo
Tanz Quickstep
Tanz Paso doble
Orientalischer Tanz
Tanz Merengue
weitere Tänze...
Tänze R-Z
Tanz Rock'n'Roll
Steptanz
Tanz Tango
Tanz Salsa
Tanz Wiener Walzer
weitere Tänze...
Tanzarten
Disco Tänze
Paartanz
Standardtänze
Formationstanzen
Lateinamerikanische Tänze
weitere Tanzarten...
Tuniertanzen
Choreografie
ADTV
Tanzschulen
Tanzfiguren
Turniertanz
weiteres Tuniertanzen...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
ADTV

Der ADTV (Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband)


Der ADTV ist der Allgemeine Deutsche Tanzlehrerverband. Wie der Name bereits schließen lässt, handelt es sich hierbei sozusagen um einen Verband, welcher in Deutschland hinsichtlich der Tanzschulen die Oberhand hat. Gegründet wurde der ADTV in Halle an der Saale, 1921. Er besteht heute noch und noch immer haben vor allem die Tanzschüler gehörigen Respekt vor diesem Zusammenschluss.



Der heutige Sitz des ADTV ist in Hamburg. Mittlerweile haben sich rund neunhundert Tanzschulen in den ADTV eintragen lassen und dürfen dieses Siegel an ihren Tanzschulen aushängen. Eine Tanzschule, welche dem ADTV angehört, gilt als sehr professionell und ist deswegen die erste Wahl bei all denjenigen, die das Tanzen erlernen möchten. Die Aufgabe des ADTV besteht nicht nur darin, Tanzlehrer auszubilden. Er hat auch den Sitz inne, Empfehlungen und Trends vor zu geben. So bringt der ADTV zum Beispiel jedes Jahr eine Liste mit Titeln aus den Charts heraus und spricht dazu seine Empfehlungen aus, welcher Tanz zu welchem Lied ideal passt.

Dem ADTV sind insgesamt rund 2100 Tanzlehrer angehörig. Zusammengestellt ist der Allgemeine Deutsche Tanzlehrerverband aus einem Präsidenten, einem Vizepräsidenten, dem Schatzmeister, dem Leiter der Tanzlehrer-Akademie, dem Präsidenten der Tanzschulinhabervereinigung im ADTV e.V., der Leiter der Angestellten Tanzlehrer und dem Präsidenten des Deutschen Professional Tanzsportverbandes. Zwar ist der Sitz des ADTV in Hamburg, jedoch wird der ADTV nochmals regional gegliedert. So gibt es beispielsweise einen Regionalverband in Schleswig-Holstein und Niedersachsen, in Berlin und Brandenburg, in Nordrhein-Westfalen und Hessen, in Sachsen-Anhalt und Thüringen, im Saarland, der Rheinland-Pfalz und in Bayern.

Das Ziel des Allgemeinen Deutschen Tanzverbandes ist es, den Menschen wieder mehr Spaß am Tanzen zu vermitteln und die Tanzschulen dabei tatkräftig zu unterstützen. In der Regel sind auch die Vorsitzenden und Mitglieder des ADTV professionelle Tänzer oder Tanzlehrer.



Das könnte Sie auch interessieren:
Choreografie

Choreografie

Choreografie Ursprünglich verstand man unter einer Choreografie eine schriftliche Aufzeichnung von den verschiedenen Bewegungen des Chores im Griechischen Drama. Heutzutage bezeichnet man als ...
Gefahren beim Tanzen

Gefahren beim Tanzen

Gefahren beim Tanzen So wie bei jedem Sport setzt man sich auch beim Tanzen Gefahren aus. Jedoch muss jetzt keiner Angst haben, dass Tanzen an sich sehr gefährlich ist. Wie bei anderen Dingen auch ...
Tanzen lernen